28. Februar 2013

Nur sehr langsam schmilzt der Schnee auf der Baustelle im Freizeitpark Plohn und der Eröffnungstermin des Fluch des Teutates rückt langsam näher. Doch ab heute kann wieder täglich große Fortschritte sehen, denn die Montage der Wannenelemente hat begonnen.

Zunächst werden die Wannenelemente vom Parkplatz zur Baustelle transportiert, dort werden mehrere Teile zusammen montiert zu einem Großen, welches dann auf die bereits stehenden Stützen gesetzt wurde. Bereits bei der Montage des ersten größeren Elements wurde es eng. Nur wenige Millimeter waren zwischen dem bereits fertigen Reetdach und der neuen Bahn, doch am Ende hat es doch gepasst.

Copyright 2011 Plohnis-Welt - 28. Februar 2013. All Rights Reserved.
Joomla theme